Mit Canesten® EXTRA Bifonazol Spray bekämpfen Sie Fuß- und Hautpilz effektiv und unkompliziert

Canesten<sup>®</sup> EXTRA Bifonazol Spray

Canesten® EXTRA Bifonazol Spray

In der Regel sind an der Entstehung einer Fußpilzerkrankung verschiedene Erreger beteiligt. Neben Pilzen unterschiedlicher Gattungen spielen auch Bakterien eine große Rolle bei dieser Hautkrankheit. Eine Therapie mit dem Canesten® EXTRA Bifonazol Spray mit Breitbandwirkung hilft bei der Bekämpfung des Pilzes.


Eine Fußpilzerkrankung geht mit Beschwerden einher: Brennende und juckende Entzündungen der betroffenen Hautstellen, unangenehme Geruchsbildung sowie Rötungen zählen zu den häufigsten Symptomen. Fadenpilze (Dermatophyten) verursachen Fußpilz, sie treten jedoch meist nicht alleine auf: Im Verlauf der Erkrankung befallen auch andere Pilzerreger sowie Bakterien die betroffenen Hautregionen. Um sämtliche Erreger einer Fußmykose wirksam zu bekämpfen, wenden Sie ein Präparat mit Breitbandwirkung an. Das Canesten® EXTRA Bifonazol Spray eignet sich hervorragend für diesen Zweck. Es enthält das bewährte Breitband-Mykotikum Bifonazol, das die Erreger effizient bekämpft und Ihre lästigen Beschwerden schnell lindert.

Canesten® EXTRA Bifonazol Spray

Die Anwendung des Canesten® EXTRA Bifonazol Sprays erweist sich als völlig unkompliziert. Sie behandeln Fußpilz mit diesem Präparat erfolgreich in Eigenregie. Einmal täglich besprühen Sie die betroffenen Hautstellen an den Füßen mit dem praktischen Pumpspray. Das Spray lässt sich sogar über Kopf versprühen. Bei konsequenter Anwendung des Canesten® EXTRA Bifonazol Sprays stellt sich der Behandlungserfolg meist bereits nach drei Wochen ein: Die typischen Beschwerden sind verschwunden und die Haut kann sich regenerieren, sodass sie wieder über eine natürliche Barriere gegen den erneuten Befall mit Fußpilzerregern verfügt. Damit eine Therapie mit Canesten® EXTRA Bifonazol Spray tatsächlich den gewünschten Behandlungserfolg zeigt, halten Sie sich genau an alle Anweisungen der Packungsbeilage.

Top

Letzte Änderung: 17.04.2018

Pflichtangaben

Canesten® GYN Once Kombi, Canesten® GYN 3-Tage Kombi, Canesten® GYN 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete Kombipackungen: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide und Schamlippen durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien. Anwendungsgebiete 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien.
Hinweis für die Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Bitte Packungsbeilage beachten.

Canesten® Extra Nagelset
Anwendungsgebiete: Zur nagelablösenden Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel an Händen und Füßen mit gleichzeitiger gegen Pilze gerichteter (antimykotischer) Wirkung.
Hinweis: Enthält Wollwachs. Bitte Packungsbeilage beachten!

Canesten® Extra Creme
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z.B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände (einschließlich der Behandlung eines freigelegten Nagelbettes in Folge einer Nagelsubstanz auflösenden Nagelpilztherapie); Pilzerkrankungen der übrigen Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidosen.

Canesten® Extra Spray
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z.B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände; Pilzerkrankungen der übrigen Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidosen. Hinweis: Das Spray nicht gegen Flammen oder auf glühende Gegenstände sprühen. Von Zündquellen fernhalten – nicht rauchen. Die Spraylösung ist aufgrund des Ethanolgehaltes leichtentzündlich.

Canesten® Creme und Spray
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut (bei Creme zusätzlich: und Schleimhaut), verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur, sowie Hautinfektionen durch Corynebacterium minutissimum.
Hinweis für Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Bitte Packungsbeilage beachten.
Hinweis für Spray: Enthält Propylenglycol. Bitte Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland