Canesten® Hygiene Wäschespüler – stark gegen Pilze und Bakterien

Canesten® Hygiene Wäschespüler

Canesten® Hygiene Wäschespüler

Scheidenpilz ist eine unangenehme Erkrankung, die sich zum Glück leicht behandeln lässt. Wenn Sie an einer vaginalen Infektion erkrankt sind, sollten Sie Ihre Wäsche hygienisch reinigen, um eine Neuinfektion zu vermeiden. Der Canesten® Hygiene Wäschespüler sorgt für fasertiefe Sauberkeit.

Frauen, die an einer Pilzinfektion im Intimbereich (Vaginalmykose) oder einer bakteriellen Vaginose leiden, fühlen sich oft sehr unwohl in ihrer Haut. Dieses Gefühl bezieht sich nicht ausschließlich auf den eigenen Körper. Auch bei der Wäsche fragen sich viele Betroffene, ob die normalen Waschprogramme ausreichend sind. Pilzerreger wie der Hefepilz Candida albicans und viele Bakterien werden mit den gängigen Waschmitteln erst bei Temperaturen von 60 °C abgetötet. Für niedrigere Wassertemperaturen ist der Canesten® Hygiene Wäschespüler konzipiert. Er beseitigt Pilzerreger in der Wäsche auch bei Temperaturen unter 60 °C zuverlässig.

Der Canesten® Hygienespüler ist ratsam bei:

  • Waschprogrammen mit einer Wassertemperatur von weniger als 60 °C
  • empfindlichen Textilien aus Kunstfaser, Seide oder Wolle
  • Handwäsche
  • Verwendung von Waschmitteln oder Bleichmitteln (Colorwaschmitteln, Fein- und Wollwaschmitteln)
  • Öko-Waschprogrammen, da dort die angegebene Wassertemperatur nicht erreicht wird

Einfach und sicher in der Anwendung

In der Waschmaschine und bei der Handwäsche ist die Verwendung des Canesten® Hygiene Wäschespülers einfach und bequem.

So wenden Sie den Canesten® Hygiene Wäschespüler richtig an:

  • Maschinenwäsche: Geben Sie vier bis sechs Verschlusskappen, das entspricht 40 bis 60 ml des Canesten® Hygienespülers, in das Weichspülerfach Ihrer Waschmaschine.
  • Handwäsche: Geben Sie drei Verschlusskappen, das entspricht 30 ml des Canesten® Hygiene Wäschespülers, in das letzte Spülbad Ihrer Wäsche und lassen Sie ihn einige Minuten einwirken.

Mit dem Hygienespüler die Behandlung von vaginalen Infektionen unterstützen

Wenn Sie unter Scheidenpilz oder einer bakteriellen Vaginose leiden, besteht das Risiko, dass Sie sich immer wieder an Ihrer Wäsche anstecken. Solange die Erkrankung besteht, pflegen Sie Ihre Wäsche mit einem bleichmittelhaltigen Vollwaschmittel bei Waschtemperaturen von über 60 °C. Verwenden Sie den Canesten® Hygiene Wäschespüler für Unterwäsche, Handtücher und Ähnliches, das für diese Behandlung zu empfindlich ist. Leiden Sie an regelmäßig wiederkehrenden Infektionen, können Sie den Hygienespüler dauerhaft für die Wäschepflege verwenden.

Top

Letzte Änderung: 17.04.2018

Pflichtangaben

Canesten® GYN Once Kombi, Canesten® GYN 3-Tage Kombi, Canesten® GYN 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete Kombipackungen: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide und Schamlippen durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien. Anwendungsgebiete 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien.
Hinweis für die Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Bitte Packungsbeilage beachten.

Canesten® Extra Nagelset
Anwendungsgebiete: Zur nagelablösenden Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel an Händen und Füßen mit gleichzeitiger gegen Pilze gerichteter (antimykotischer) Wirkung.
Hinweis: Enthält Wollwachs. Bitte Packungsbeilage beachten!

Canesten® Extra Creme
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z.B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände (einschließlich der Behandlung eines freigelegten Nagelbettes in Folge einer Nagelsubstanz auflösenden Nagelpilztherapie); Pilzerkrankungen der übrigen Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidosen.

Canesten® Extra Spray
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z.B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände; Pilzerkrankungen der übrigen Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidosen. Hinweis: Das Spray nicht gegen Flammen oder auf glühende Gegenstände sprühen. Von Zündquellen fernhalten – nicht rauchen. Die Spraylösung ist aufgrund des Ethanolgehaltes leichtentzündlich.

Canesten® Creme und Spray
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut (bei Creme zusätzlich: und Schleimhaut), verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur, sowie Hautinfektionen durch Corynebacterium minutissimum.
Hinweis für Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Bitte Packungsbeilage beachten.
Hinweis für Spray: Enthält Propylenglycol. Bitte Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland