Bakterielle Vaginose: einordnen, lindern, vorbeugen helfen mit Canesten®

Bakterielle Vaginose ist die Bezeichnung für die aufrührerische Aktivität unerwünschter Keime in der Scheidenflora. Die Störung des mikrobiologischen Gleichgewichts im Scheidenmilieu verursacht vielfach zunächst keine Beschwerden und wenn doch sind die typischen Symptome der bakteriellen Vaginose nicht nur eine körperliche, sondern auch eine seelische Belastung. Ein unangenehm fischartiger Geruch, verbunden mit weiß-milchigem Ausfluss sind gesundheitliche Einschränkungen, die der Lebensqualität zusetzen und nicht dazu einladen, öffentlich gemacht zu werden. Im Umgang mit der bakteriellen Vaginose ist jedoch nichts so kontraproduktiv wie verschämte Zurückhaltung und zögerlich abwartendes Verhalten. Aus diesem Grund gibt Canesten® betroffenen Frauen wirksame Mittel an die Hand, um rechtzeitig und selbstbestimmt aktiv zu werden und den richtigen Behandlungsweg einzuschlagen.

Canesten®: Ihr Spezialist für die Behandlung vaginaler Infektionen

Beschwerden, die auf eine Störung der Intimgesundheit hinweisen, verlangen schnelle und entschlossene Gegenmaßnahmen. Eine bakterielle Vaginose gilt es rechtzeitig und konsequent zu bekämpfen, weil sie unbehandelt potenziell schädlichen Keimen Tür und Tor öffnen kann. Betroffene Frauen haben es jedoch in der Hand, die Störung frühzeitig aufzudecken, die Symptome zu behandeln und für eine gesunde Balance im Scheidenmilieu vorzusorgen.

Canesbalance®, um Symptome der bakteriellen Vaginose zu behandeln

Das Canesbalance® Vaginalgel bekämpft wirksam die unangenehmen Begleiterscheinungen, die sich als Folge der bakteriellen Fehlbesiedlung im Scheidenmilieu zeigen. Canesbalance® erzielt auf der Grundlage eines Milchsäurepräparats einen dreifachen Effekt: Das Vaginalgel unterstützt den Ausgleich des pH-Werts in der Scheide, lindert beeinträchtigende Beschwerden wie vermehrten Ausfluss mit störender, fischartiger Geruchsentwicklung und hilft den nützlichen Laktobazillen wieder zu Kräften zu kommen.

Canesflor® für den Aufbau der Scheidenflora

Die Canesflor® Vaginalkapseln bieten ein wirksames Mittel, um die Besiedlung des Scheidenmilieus zu regulieren und den angegriffenen Milchsäurebakterien wieder zur dominierenden Rolle in ihrem angestammten Revier zu verhelfen. Die Vaginalkapseln enthalten den probiotischen Bakterienstamm Lactobacillus plantarum P17630, dessen Vertreter die Eigenschaft haben, an der Scheidenschleimhaut zu haften und mit ihrer Stoffwechselaktivität den pH-Wert der Scheide auf ein physiologisches Niveau abzusenken. In der sauren Umgebung kommen die natürlichen Abwehrmechanismen gegen unerwünschte Eindringlinge wieder in Gang, sodass sich die Vaginalflora wieder erholen kann.

Der Arzt übernimmt die Behandlung

Bei unklaren Symptomen oder wenn Sie sich in einer besonderen Lebenssituation befinden, beispielsweise weil Sie schwanger sind, an einer chronischen Erkrankung leiden oder immer wieder von einer Störung des mikrobiologischen Gleichgewichts in der Scheidenflora betroffen sind, ist das Gespräch mit dem Arzt stets erforderlich.

Top

Letzte Änderung: 25.01.2017

Pflichtangaben

Canesten® GYN Once Kombi, Canesten® GYN 3-Tage Kombi, Canesten® GYN 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete Kombipackungen: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide und Schamlippen durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien. Anwendungsgebiete 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien.
Hinweis für die Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Bitte Packungsbeilage beachten.

Canesten® Extra Nagelset
Anwendungsgebiete: Zur nagelablösenden Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel an Händen und Füßen mit gleichzeitiger gegen Pilze gerichteter (antimykotischer) Wirkung.
Hinweis: Enthält Wollwachs. Bitte Packungsbeilage beachten!

Canesten® Extra Creme
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z.B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände (einschließlich der Behandlung eines freigelegten Nagelbettes in Folge einer Nagelsubstanz auflösenden Nagelpilztherapie); Pilzerkrankungen der übrigen Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidosen.

Canesten® Extra Spray
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z.B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände; Pilzerkrankungen der übrigen Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidosen. Hinweis: Das Spray nicht gegen Flammen oder auf glühende Gegenstände sprühen. Von Zündquellen fernhalten – nicht rauchen. Die Spraylösung ist aufgrund des Ethanolgehaltes leichtentzündlich.

Canesten® Creme und Spray
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut (bei Creme zusätzlich: und Schleimhaut), verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur, sowie Hautinfektionen durch Corynebacterium minutissimum.
Hinweis für Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Bitte Packungsbeilage beachten.
Hinweis für Spray: Enthält Propylenglycol. Bitte Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland