Die Canesten® 2+4 Wochen Kurztherapie: Sichtbarer Erfolg bei Nagelpilz schon nach 2 Wochen

Canesten<sup>®</sup> Extra Nagelset

Canesten® Extra Nagelset

Mit der Canesten® 2+4 Wochen Kurztherapie haben Sie den Nagelpilz bereits nach 2 Wochen sichtbar im Griff. Eine Nagelpilzinfektion beginnt schleichend und macht sich am Anfang kaum bemerkbar. Lediglich kleinere Verfärbungen an den Nagelrändern weisen darauf hin, dass hier ein Parasit am Werk ist, der sich – wenn keine Gegenmaßnahmen erfolgen – unaufhaltsam vermehrt und weiter ausbreitet.


Nagelpilz ist vor allem deshalb so schwer zu bekämpfen, weil sich die winzigen Pilzerreger meist auch im Nagelbett ansiedeln – also unter dem eigentlichen Nagel. Cremes mit pilzabtötenden Wirkstoffen gelangen nicht immer dort hin, und bei der Therapie mit einem speziellen Nagellack können Monate vergehen, bis erste Erfolge sichtbar werden.
Wesentlich schnellere Hilfe gegen den zermürbenden Pilzbefall bietet das Canesten® EXTRA Nagelset. Es besteht aus einer harnstoffhaltigen Creme, 15 Hygienepflastern und einem Spatel. Die Salbe wird auf den infizierten Nagel aufgetragen, mithilfe des Pflasters abgedeckt und dort für 24 Stunden belassen. Anschließend lassen sich die befallenen Nagelbestandteile mit dem Spatel einfach entfernen. Diesen Vorgang wiederholen Sie zwei Wochen lang, bis die infizierte Nagelsubstanz vollständig abgetragen ist. Gesunde Nagelanteile bleiben erhalten.

Therapietreue für den Behandlungserfolg

Bereits nach 14 Tagen werden Sie einen deutlichen Fortschritt sehen. Ab dann behandeln Sie den Nagel weitere vier Wochen lang mit der Canesten® EXTRA Creme. Deren Wirkstoff Bifonazol erreicht nun auch das Nagelbett und beseitigt die Pilzerreger gründlich. Der Nagel kann gesund nachwachsen.
Zögern Sie Ihre Nagelpilz-Behandlung nicht unnötig hinaus: Setzen Sie auf das Canesten® EXTRA Nagelset für sichtbare Fortschritte schon nach 2 Wochen!

Canesten® gegen Nagelpilz

Das Canesten® EXTRA Nagelset und Canesten® EXTRA Creme bekämpfen Nagelpilz zuverlässig – in nur sechs Wochen.

Top

Letzte Änderung: 15.06.2018

Pflichtangaben

Canesten® GYN Once Kombi, Canesten® GYN 3-Tage Kombi, Canesten® GYN 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete Kombipackungen: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide und Schamlippen durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien. Anwendungsgebiete 3-Tage-Therapie Vaginalcreme/ -Vaginaltabletten: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien.
Hinweis für die Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Bitte Packungsbeilage beachten.

Canesten® Extra Nagelset
Anwendungsgebiete: Zur nagelablösenden Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel an Händen und Füßen mit gleichzeitiger gegen Pilze gerichteter (antimykotischer) Wirkung.
Hinweis: Enthält Wollwachs. Bitte Packungsbeilage beachten!

Canesten® Extra Creme
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z.B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände (einschließlich der Behandlung eines freigelegten Nagelbettes in Folge einer Nagelsubstanz auflösenden Nagelpilztherapie); Pilzerkrankungen der übrigen Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidosen.

Canesten® Extra Spray
Wirkstoff: Bifonazol
Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur, sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z.B. Pilzerkrankungen der Füße und Hände; Pilzerkrankungen der übrigen Körperhaut und Hautfalten; sog. Kleienpilzflechte, verursacht durch Malassezia furfur (Pityriasis versicolor); Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum (Erythrasma) und oberflächliche Candidosen. Hinweis: Das Spray nicht gegen Flammen oder auf glühende Gegenstände sprühen. Von Zündquellen fernhalten – nicht rauchen. Die Spraylösung ist aufgrund des Ethanolgehaltes leichtentzündlich.

Canesten® Creme und Spray
Wirkstoff: Clotrimazol
Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Pilzerkrankungen (Mykosen) der Haut (bei Creme zusätzlich: und Schleimhaut), verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere, wie Malassezia furfur, sowie Hautinfektionen durch Corynebacterium minutissimum.
Hinweis für Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Bitte Packungsbeilage beachten.
Hinweis für Spray: Enthält Propylenglycol. Bitte Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland